Wegbegleiter

Was steckt dahinter?

Das Projekt „Wegbegleiter“ ist eine Kooperation zwischen dem evangelischen Krankenhaus Gießen und dem Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen.

Etwa 1,3 Millionen Demenzkranke gibt es in Deutschland derzeit, und die Zahl wird mit der älter werdenden Gesellschaft weiter steigen. So gibt es auch immer mehr Patienten in Krankenhäusern, die unter Demenz leiden. Demenzpatienten auch im Krankenhaus angemessen zu versorgen, bereitet große Probleme. Hierbei ist die Entlastung für das Pflegepersonal durch freiwillige Helfer unumgänglich!

Wir schulen Wegbegleiter, die Demenzpatienten zum Röntgen begleiten, die Wartezeiten zur nächsten Untersuchung überbrücken und stellen Utensilien für ein mobiles Demenzcafé zur Verfügung.

Hier geht es zu den Schulungsterminen…

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.