SIE MÖCHTEN SICH GERNE FREIWILLIG ENGAGIEREN?

  • sich auf etwas Neues einlassen?
  • einige Stunden Ihrer Freizeit mit einer Seniorin / Senioren und/oder einem mobil eingeschränkten Menschen verbringen?
  • einem Menschen helfen, wieder Spaß am Leben haben?
  • andere, sozial engagierte Menschen kennen lernen?

DANN SIND SIE BEI UNS GENAU RICHTIG!

Werden Sie Pate*in! Helfen Sie „dabei“ zu bleiben!

Im Rahmen eines Programms des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Menschen stärken Menschen“ können Sie eine Patenschaft für Senioren*Seniorinnen oder auch jüngere mobil eingeschränkte Menschen übernehmen!

In Kooperation mit dem Caritasverband Gießen e.V. vermitteln wir freiwilliges Engagement für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Dabei bleiben!

Die Pat*innen sind Gesprächspartner und Begleiter, die - orientiert an den individuellen Bedürfnissen - Hilfen geben und durch Freizeitangebote den Alltag bereichern können. Dazu gehören z.B. Unterstützung beim Arztbesuch, beim Umgang mit Behörden und Dienstleistern, beim Schriftverkehr oder beim Einkaufen u.ä. - aber auch das gemeinsame Spazierengehen, Vorlesen und andere Formen der Freizeitgestaltung.
Ausgeschlossen sind dauerhafte Haushaltstätigkeiten und pflegerische Betreuung.

SIE SIND

  • kommunikativ und kreativ?
  • zuverlässig?
  • offen für andere Kulturen und Lebensumfelder?

WIR BIETEN IHNEN:

  • Jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Fragen
  • Regelmäßige Treffen mit Mitarbeiter*innen des Freiwilligen Zentrums Gießen und anderen Pat*innen zum Erfahrungsaustausch
  • Schulung (6 Module à 2 Stunden pro Woche)

Bitte nutzen Sie für den Kontakt mit uns das unverbindliche Anmeldeformular.
Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie erreichen uns auch per E-Mail unter "freiwilligenzentrum-lea@giessen.de" oder per Telefon unter 0641 306-2258.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!