FZU erster Demenzpartner im Vogelsbergkreis

Als erste zivilgesellschaftliche Einrichtung des Vogelsbergkreises ist das Freiwilligenzentrum Ulrichstein (FZU) der Demenzpartner-Aktion der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz beigetreten. Ziel der im September 2016 unter Beteiligung des Bundesgesundheits- und Bundesfamilienministeriums gestarteten Aktion sind die Zusammenfassung der vielen Aufklärungsaktivitäten … Mehr

Was sind Demenzpartner?

Mit der Initiative “Demenzpartner werden” der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz erscheint wieder einmal ein neues Schlagwort in der Freiwilligen-Literatur. Was steckt dahinter? Wieder eine Parallelstruktur bzw. ein scheinbar neues Format, die zunächst mit reichlich PR-Aufwand popularisiert werden, aber nach … Mehr

Engagementbote Juli

Die Themen des Engagementboten im Juli: Start der Fachtagungsreihe „Aktiv vor Ort“ SAFE THE DATE „Neue Version der Ehrenamtssuchmaschine“ 15. Bewerbung für Landesauszeichnung Fortbildungsreihe Freiwilligenmanagement von Diakonie und EKHN Kurz notiert und informiert Download “EBote-Jul.pdf” EBote-Jul.pdf – 66-mal heruntergeladen – … Mehr

das Allmende Lastenrad Projekt

*  Der Name „das ALLrad“ steht für das Allmende Lastenrad Projekt. Wir leben die Idee der Allmende – Gemeinschaftsgut – und bieten für Gießen und Umgebung an, Lastenräder, Handwagen und (Reha-) Spezialräder auf Spendenbasis zu leihen und gemeinsam zu nutzen. … Mehr

Eine-Welt-Szene im Stadt und Landkreis Gießen

Wer engagiert sich für welches Land? Der Landkreis Gießen hat das Ziel, entwicklungspolitisches Engagement in Stadt und Landkreis Gießen sichtbar zu machen und zu fördern! Daher hat die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global das Freiwilligenzentrum Gießen … Mehr

Medinetz Gießen

Die Frage nach dem Warum Wir richten uns an Menschen mit eingeschränktem oder keinem Zugang zum Gesundheitssystem. Hauptsächlich sind dies zur Zeit Asylsuchende, die Versorgung brauchen, ihnen aber aufgrund nachteiliger Auslegung des Asylbewerberleistungsgesetzes nicht gewährt wird. Konkret bedeutet das, dass … Mehr

gemeinsam aktiv!

Flüchtlinge für bürgerschaftliches Engagement gewinnen. Zehn Modellkommunen nehmen die Arbeit auf. „Engagement verbindet“, betonte Staatsminister Axel Wintermeyer. Das Modellprojekt eröffne neu Zugewanderten die Chance, durch freiwilliges Engagement aktiv zu werden und sich damit in die örtliche Gemeinschaft einzubringen. Die Städte … Mehr

Diakonie

Flüchtlingshife Die Frage nach dem Warum Die Koordinatoren des Diakonischen Werkes Gießen sind Ansprechpartner für Menschen, die sich ehrenamtlich für die Bewohner von Flüchtlingsgemeinschaftsunterkünften im Landkreis Gießen engagieren oder dies in Betracht ziehen. Aufgabe ist die Initiierung, Unterstützung und Förderung … Mehr

BDP Mittelhessen

Bund Deutscher PfadfinderInnen Die Frage nach dem Warum Die Flüchtlingswelle brachte auch tausende unbegleitete junge Geflüchtete nach Deutschland. Zusammen mit der AWO-Jugendhilfe Gießen und deren Wohngruppen für minderjährige, unbegleitete Geflüchtete hat der BDP ein langfristiges Kooperationsprojekt gestartet. Wie wird geholfen? … Mehr

Global Aid Network

GAiN Humanitäre Hilfsorganisation   Die Frage nach dem Warum Das Hilfswerk trägt dazu bei, dass die Ärmsten und Benachteiligten der Welt, die sich nicht selbst helfen können, eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen.Weltweit agiert … Mehr

PROFILE gemeinnützige GmbH

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Betreuungswunsch   Die Frage nach dem Warum Auch Geflüchtete sind von psychischer Erkrankung und/oder körperlicher Behinderung betroffen. Diese können schon vorhanden gewesen- oder, wie in vielen Fällen durch die, die Flucht auslösenden Lebensumstände und/oder die … Mehr

1 2 3
Top
Ja Nein